Einschränkungen und Nachteile einer Unterschriftsberechtigung

Nachteile einer Unterschriftsberechtigung

Die Befugnis zur Zeichnungsberechtigung kann aber durch eine Kollektivunterschrift noch weiter eingeschränkt werden. Der Umfang der jeweiligen Befugnisse wurde anhand von Inhaber, Geschäftsführer, Verwaltungsrat und dem Prokuristen kann durch die Kollektivunterschrift weiter eingegrenzt werden. Die Kollektivunterschrift kann nicht alleine rechtsgültig.

...weiterlesen

Die Unterschriftsberechtigung in einem Unternehmen

Unterschriftsberechtigung in einem Unternehmen

Die Inhaber einer Gesellschaft vertreten bei einer Einzelfirma, der Gesellschafter einer Kollektivgesellschaft, der Geschäftsführer der GmbH oder auch der Verwaltungsrat der Aktiengesellschaft die Gesellschaft und sind zur Unterschrift berechtigt. Die Vertretungsberechtigung ist umfassend, das bedeutet, dass der Gesellschafter alle Geschäfte.

...weiterlesen